Was meine ich damit genau? Ich höre in den Shoppingberatungen immer wieder durch die Blume gesagt, dass viele Frauen sich unwohl in ihrer Haut fühlen und somit darauf schließen dass sie Schuld an ihrer Figur haben.

STOP, du hast gar keine Schuld. Und ich gebe dir jetzt nicht den Freifahrtschein, dass du nur noch essen kannst, worauf du gerade Lust hast. Nein, ich meine dass deine Körperform so ist, wie sie dir geschenkt wurde. Sie wird sich kaum verändern, klar kommen mal 2-3kg dazu, aber deine Form bleibt. Und wenn du dich gerade noch unwohl in deiner Haut fühlst, liegt das nicht an dir, du weißt vielleicht an manchen Tagen einfach nicht was du anziehen kannst, um dich schön zu fühlen. Aber dann fehlt einfach noch das Wissen, wie du deine Figur perfekt zeigst, das hat aber nichts mit Schuld zu tun.
Ich habe mich vor ein paar Wochen mit einer Freundin unterhalten und sie sagte, dass Mode ja kein Unterrichtsfach in der Schule ist, und wir somit gar nicht das ganze Wissen haben können. Woher willst du wissen, was du im Business am besten wie kombinieren kannst, wenn es Kleiderregeln gibt, oder du denkst dass du zu blass bist, aber es nur daran liegt, dass du noch nicht die richtigen Farben für dich kennst?Dürfen wir uns nicht so langsam fragen, was wir tun können um uns endlich wieder schön zu fühlen und dies auch zu sehen?
Fange doch heute direkt damit an und lege dir heute Abend ein Outfit für morgen raus, indem du eines deiner Lieblingsteile anziehst, ja du hast auf jeden Fall eins im Schrank, das auch im Business passt. Berichte doch mal, was zur Zeit deine größte Herausforderung in Sachen Mode ist. Wo hast du noch Fragen, die beantwortet werden dürfen?Ich freue mich von dir zu hören.

Rethink Style 
Deine Nina