Kennst du auch das Gefühl, wenn neue Trends auf ein mal in den Geschäften hängen, du sie auf der Straße siehst und Social Media voll davon ist, dass du es gerne ausprobieren würdest, aber dich nicht so richtig traust? Du denkst, es steht dir eh nicht und wie sollst du es überhaupt kombinieren?
Dann lies jetzt gerne weiter, denn der immer wiederkehrende Klassiker, das Leo Muster ist in diesem Herbst/Winter nicht wegzudenken und wie auch du es für dich ausprobieren kannst, erfährst du nun. Ich möchte gerne eine persönliche Geschichte mit dir teilen, ich dachte bis vor ein paar Wochen, dass der Leo Trend auch dieses Jahr wieder nicht meiner wird, denn warum sollte ich es überhaupt ausprobieren, wenn es schon seit Jahren von meiner Fashion Bucket-List geflogen ist? Aber da mein Slogan „Rethink Style“ ist, wollte ich auch mal wieder über das Leo-Thema nachdenken und warum es meiner Meinung nach nichts für mich sei. Ich schaute mich also erst ein mal um, was es so gibt, und stellte auf ein mal fest, dass es von einem Allover Print auf Mänteln, Blusen, Pullovern, bis hin zu kleinen Details an Jeans, Schuhen oder auf Taschen alles möglich ist. Und so probierte ich erst ein mal mehrere Varianten für mich aus, um dann festzustellen, wenn es richtig kombiniert ist, passt es auch zu mir. Ich war überrascht wie elegant, lässig aber auch schlicht ein Leo Muster wirken kann, und ich es sowohl im Business als auch privat sehr gut stylen kann. Zuerst probierte ich mich an einem Allover Leo Mantel aus, später an einer Tasche und schließlich ein Schuh mit kleinen Leo-Details. Was soll ich sagen? Ich bin ein bisschen in den Leo Print verliebt, habe aber für mich festgestellt, dass es nicht der braune klassische Leo-Print für mich sein darf, sondern eine schwarz/graue schlichte Variante oder eine farbige mit pinken Akzenten. Aus diesem Grund bin ich gerade noch auf der Suche nach dem richtigen Leo Teil für mich.Hast du schon ein mal darüber nachgedacht das Leo Muster auszuprobieren und wenn in welchen Farben? Kommentiere doch gerne mal hier unten.

Rethink Style 

Deine Nina